Abendgottesdienst

mit Bildern: Ausblicke (von der Weppen)

Mehr erfahren »
Kirche, Elfenwiese 1
21077 Hamburg
+ Google Karte
Kirche, Elfenwiese 1
21077 Hamburg
+ Google Karte

Dies sind unsere nächsten Gottesdienste. Alle weiteren Veranstaltungen findet ihr unter: Termine



Eine Kirche für Marmstorf



Herzlich willkommen auf der Homepage der Ev.-Luth. Auferstehungskirchengemeinde Marmstorf. Wir laden Sie ein zu einem kleinen Spaziergang durch die Gemeinde. Als Kirche im und für den Stadtteil geht es uns darum, Angebote für die Marmstorfer zu machen. So bietet EMMA-der Laden einen Treffpunkt im Zentrum des Ortes. Monatlich findet bei KURT ein Kulturangebot statt und Kult sind schon die Norwegenfahrten der Jugendlichen sowie die Rockgottesdienste. Wenn Sie neugierig geworden sind, schauen Sie gerne, was sonst noch los ist in der Gemeinde. Viel Spaß dabei!






Norwegenfreizeit

27. Juni bis 11. Juli



Auch in diesem Jahr geht es wieder für viele Jugendlichen aus Marmstorf und Umgebung nach Norwegen. Ziel in diesem Jahr ist der schöne „Ort“ Slora, in dem lediglich zwei Personen ganzjährig wohnen. Für zwei Wochen sollen diese Beiden nicht alleine bleiben sondern wollen ihren nahegelegenden See und die zauberhafte Natur mit uns teilen! Also meldet euch gerne und möglichst schnell an, denn wie in jedem Jahr sind die Plätze leider begrenzt. Den Flyer für die Anmeldung erhaltet ihr hier.






EMMA-Kino


Montag, 26. Januar, 15.00-17.00 Uhr

Casablanca mit Ingrid Bergmann und Humphrey Bogart
nächster Termin: Montag, 2. März



Kinder + Jugend | Musik und Kultur

Die Gemeindeprojekte KURT, MaJoy und Juca bieten vielfältige Möglichkeiten der Beteilung. Sei es als Jugendlicher, Künstler, Musiker oder als Teilnehmer im Publikum. Kommen sie doch gerne einfach mal vorbei, um sich einen Eindruck zu verschaffen.

juca_.png
kurt_.png
majoy_.png




Der Gemeindebrief „Der Auferstehungsbote“ erscheint vierteljährlich und wird für Sie unter anderem als PDF zum Download bereitgestellt.

Links finden Sie immer die letzte Ausgabe.

Ältere Ausgaben sind hier zu finden:

Auferstehungsbote