Eine Kirche für Marmstorf

Herzlich willkommen auf der Homepage der Ev.-Luth. Auferstehungskirchengemeinde Marmstorf. Wir laden sie ein zu einem kleinen Spaziergang durch die Gemeinde. Als Kirche im und für den Stadtteil geht es uns darum, Angebote für die Marmstorfer zu machen. So bietet EMMA-der Laden einen Treffpunkt im Zentrum des Ortes. Monatlich findet bei KURT ein Kulturangebot statt und Kult sind schon die Norwegenfahrten der Jugendlichen sowie die Rockgottesdienste. Wenn Sie neugierig geworden sind, schauen Sie gerne, was sonst noch los ist in der Gemeinde. Viel Spaß dabei!


Pastoren mal anders!
Am 12. Mai um 19:00 Uhr wird des Reformationsjubiläums gedacht. Mit Augengezwinker und Stirnesrunzeln wird eine neue Reformation der Kirche eingefordert. Dazu hat der Professor so seine ganz eigenen Vorschläge zu unterbreiten…

“Prof. Dr. Ark Fromm“ präsentiert sein Kirchenkabarett „Ich bin der Ur-Urenkel von Martin L.“


KONFIRMATIONEN

Samstag, 29. April um 14.00 Uhr und Sonntag, 30.April um 10.00 Uhr

Unsere Konfirmationen sind ein Highlight unter den festlichen Gottesdiensten. In diesem Frühjahr feiern wir hoffentlich bei Sonnenschein und Festlichkeit einen Gottesdienst, den die Konfirmanden/Innen und ihre Familien in bleibender Erinnerung behalten sollen. Neben der Jugendband mit Uwe Heynitz, den Jugendteamern, die die Konfis 18 Monate begleitet haben, Pastor von der Weppen und Gemeindepädagogin Katja Middelhoff wird auch ein Projektchor, der sich traditionell für die Konfirmation gründet, die Konfirmation bereichern. Der Chor trifft sich zu drei Proben, um zwei Stücke einzuüben. Chorleiter Ulli Glaser sucht die Stücke aus und arrangiert sie so, dass auch Sängerinnen und Sänger ohne Vorkenntnisse mitsingen können. Seine charmante und humorvolle Leitung machen die Proben zu unvergesslichen Momenten und garantieren Freude am Singen. Probentermine finden Sie in unserem Kalender!




Kinder + Jugend | Musik und Kultur

Die Gemeindeprojekte KURT, MaJoy und Juca bieten vielfältige Möglichkeiten der Beteilung. Sei es als Jugendlicher, Künstler, Musiker oder als Teilnehmer im Publikum. Kommen sie doch gerne einfach mal vorbei, um sich einen Eindruck zu verschaffen.

juca_.png
kurt_.png
majoy_.png



2017 – Frühlingsmarkt


Der Gemeindebrief „Der Auferstehungsbote“ erscheint vierteljährlich und wird für Sie unter anderem als PDF zum Download bereitgestellt.

Links finden Sie immer die letzte Ausgabe.

Ältere Aufgaben sind hier zu finden:

Auferstehungsbote