Konfirmanden

Seit vielen Jahren liegt der Konfirmandenarbeit in den Händen von Pastor Thomas von der Weppen und Gemeindepädagogin Katja Middelhoff. Nach den Sommerferien gestartet, wird über anderthalb Jahre die Gemeinschaft in der Gruppe geprägt, um am Abschluss die Konfirmation mit vielen Freunden, der Familie und zahlreichen Weggefährten zu feiern. Die Konfirmation findet an einem Wochenende (zwei Wochen nach Ostern), jeweils Samstags und Sonntags statt.

Einmal in der Woche kommt die Mädchen- bzw. Jugendgruppe für den Konfirmationsunterricht zusammen, um gemeinsam die Werte und die Botschaften der Kirche und Gemeinde kennenzulernen. Natürlich ist es uns auch wichtig, die künftigen KonfirmandInnen in die Gemeinde zu integrieren. Dies geschieht beispielsweise beim Martinsmarkt, zu Taizeandachten oder bei den Rotkäppchenbesuchen. Highlights sind die beiden Wochenendfreizeiten, an denen alle Gruppen gemeinsam in einem Freizeitheim bei Plön oder in Mecklenburg-Vorpommern zusammenkommen. Ein kreatives Programm bestehend aus Andachten, Sport, Spielen und inhaltlichen Inputs wird dort mit Hilfe von jugendlichen TeamerInnen auf die Beine gestellt. Einmal monatlich feiern wir einen Jugendgottesdienst mit unserer Jugendband, bei dem auch die Gestaltung des Gottesdienstes jugendgemäß ist. Im Anschluss an den Gottesdienst öffnet unser JuCa (Jugendcafe) die Türen. Dort kommen viele Jugendliche, KonfirmandInnen und ehemalige KonfirmandInnen zusammen, um zu kickern, zu quatschen, ein buntes Programm zu erleben oder irgendwie anders den gemeinsamen Abend zu genießen…