Jugend

Der Bereich „Jugend“ nimmt in der Marmstorfer Gemeinde einen großen und vielfältigen Bereich ein. So findet immer freitags (Ausnahme der zweite Freitag im Monat und in den Schulferien) in der Marmstorfer Kirche ein besonders jugendorientierter Gottesdienst statt. Musikalisch wird dieser oftmals von der Jugendband untermalt. Anders als bei sonstigen Gottesdiensten stehen hier die Themen der Jugendlichen wie Freundschaft, Schule, Mobbing uvm. im Vordergrund. Diese Themen werden auch schon mal in Form eines Kinogottesdienstes veranschaulicht. Denn die Spiritualität, mit der Jugendliche etwas anfangen können, liegt uns am Herzen. Musikalisch, methodisch und in der Ansprache ist das hoffentlich zu spüren – mal besinnlich – mal aktionsreich.

Geplant und umgesetzt werden viele Aktionen im Jugendbereich auch direkt von Jugendlichen. Eine Gruppe, die unsere Jugendarbeit gestaltet, ist der Jugendarbeitskreis. Einmal monatlich treffen wir uns um uns auszutauschen, zu informieren und Aktionen wie auch Freizeiten zu reflektieren und neue zu planen. Wir sind offen für alle Interessierten. Als Dankeschön für diese ehrenamtliche Tätigkeit findet einmal im Jahr das sogenannte Dankeschönwochenende statt, bei dem in Gemeinschaft und Abgeschiedenheit – wenngleich nur für zwei Tage – wahre Urlaubsgefühle entstehen.

Besonderes Highlight in jedem Jahr ist unsere zweiwöchige Freizeit nach Norwegen. Von Jahr zu Jahr lassen wir uns dort immer wieder von der Natur verzücken, erleben Gemeinschaft mal ganz anders und genießen jeden Tag in vollen Zügen!

Seit Februar 2003 spielt zudem unsere Jugendband auf vielen Veranstaltungen der Gemeinde – Konfirmationen, Weihnachts- und Sommerkonzerte und vor allem einmal im Monat für den Jugendgottesdienst. Das Repertoire umfasst gleichermaßen christliche, moderne Lieder (darunter Songs von Clemens Bittlinger, Hartmut Naumann etc.) wie Songs aus den Pop-Charts wie beispielsweise „When September Ends“ (Greenday) oder „Another Day in Paradise“ (Phil Collins). Leiter der Jugendband ist unser Kirchenmusiker Uwe Heynitz.

Das Jugendcafe
Seit dem Sommer 2003 existiert unser JuCa. Einmal monatlich (außer in den Ferien) öffnet das JuCa seine Türen. In erster Linie für Konfis, aber auch für Jugendliche. Nach dem Jugendgottesdienst können Jugendliche sich im JuCa treffen. Dort Musik zu hören, zu spielen, sich über Gott und die Welt auszutauschen, zu talkboxen, leckere Kleinigkeiten zu knabbern und faire Getränke zum Selbstkostenpreis zu erwerben. Zweimal jährlich gibt es eine Gruselaktion, eine Chaosralley oder eine Modenschau. Den Ideen der Konferjahrgänge stehen alle kreativen Türen offen. Das JuCa lebt von einem hohen Maß an Eigenbeteiligung und Mitbestimmungsmöglichkeiten. Die Zusammenarbeit im Team lässt die Jugendlichen Erfahrungen machen, die für weitere Selbstständigkeit und Persönlichkeit wichtig sind. So ist das JuCa ein Begegnungsort für Jugendliche im Stadtteil Marmstorf.

2017 – 10. Februar – Die Jugendband der Gemeinde Marmstorf bei KURT


REGIONALE MÄDCHENFREIZEIT

Mit einer Gruppe von etwa 20 bis 30 Mädchen geht es im Herbst für ein Wochenende an die schöne Schlei. Gemeinsam wird dort gekocht, wir spielen Spiele, feiern Andachten, sitzen am knisternden Feuer vorm Kamin und lassen einfach mal die Seele baumeln. Mittlerweile ist es zu einer schönen Tradition geworden und eine wunderbare Möglichkeit, über den Marmstorfer Tellerrand zu blicken und neue Menschen aus anderen Gemeinden kennen zu lernen.